(EZ 16.09.2019) Diskussion zum Thema Verkehr

von | 15.Sep 2019 | Antrag, Gemeinderat, Kommunalpolitik, Umweltpolitik, Veranstaltung, Verkehr, Verkehrskonzept

Diskussion zum Thema Verkehr

Die offizielle Ankündigung in der Ebersberger Zeitung vom 16.09.2019 zu unserer Diskussionsrunde zur Verkehrssituation in Markt Schwaben, den Ideen der Zukunft MarktSchwaben etc ..

Die Zukunft Markt Schwaben (ZMS) lädt alle Bürger zu einer offenen Diskussion zu einem Verkehrskonzept im Rahmen ihrer nächsten Fraktionssitzung am heutigen Montag, 16. September, ab 20 Uhr ins „El Greco“ ein. Aufhänger für diese Diskussion mit den Bürgern sind die beiden Anträge der ZMS, die in der kommenden Gemeinderatssitzung behandelt werden (wir berichteten). Zum einen geht es um eine Verkehrsflussoptimierung auf den Staatsstraßen durch Markt Schwaben, um die Stauproblematik gerade zu Zeiten der „Rush Hour“ in den Griff zu bekommen. Im zweiten Antrag will die ZMS eine Einbahnstraßenregelung am Hangteil in der Ödenburger Straße erreichen, um eine Gefährdung von Anwohnern und Fußgängern, hier insbesondere von Schülern, auszuschließen. Im Rahmen der Fraktionssitzung werden natürlich auch die anderen Punkte aus der öffentlichen Gemeinderatssitzung besprochen, die am morgigen Dienstag (19 Uhr, Rathaus) stattfindet. Die Fraktion freut sich über einen konstruktiven Austausch.

Was Sie auch interessieren könnte …

Transparenz – das bleibt übrig

Transparenz – das bleibt übrig

„Die in Berlin interessiert die Basis einen Scheißdreck“ und damit auch, wo die Flüchtlinge untergebracht werden.
Leider gilt dieses auch für den Landrat und den Bürgermeister, die beide nicht in dem Wohnquartier und auch nicht in Markt Schwaben wohnen. Für die ausgewählte Lage im Wohngebiet kann man Berlin nicht verantwortlich machen.

Windkraftzombies – Gier frisst Hirn

Windkraftzombies – Gier frisst Hirn

Das Eigeninteresse der Betreiber lässt für Umwelt- und Artenschutz keinen Raum. Es interessiert nicht, was man jetzt anrichtet und der Zukunft hinterlässt. Darüber hinaus kauft man sich über Bürgerbeteiligungen Anrainer ein, damit sie gute Miene zum schlechten Spiel machen und ruhig gestellt sind. Die Zeche zahlt die gesamte Gesellschaft, also die Steuerzahler, und weiterdenkend bei jeglicher Bauargumentation Flora und Fauna.

ZMS Gemeinderatblitz Oktober 2023

ZMS Gemeinderatblitz Oktober 2023

Mit der nachfolgenden kurzen Zusammenfassung wollen wir, die Fraktion Zukunft MarktSchwaben, einen Einblick in unsere Arbeit im Gemeinderat geben und Sie kurz über die aktuellen Themen aus der Sitzung des Marktgemeinderates informieren.