WAS KANN DER GEMEINDERAT TUN, UM DAS WOHNEN GÜNSTIGER ZU MACHEN?

WAS KANN DER GEMEINDERAT TUN, UM DAS WOHNEN GÜNSTIGER ZU MACHEN?

Oliver Menke-Tenbrink

Wohnen ist in Markt Schwaben sehr teuer geworden. Viele der Gründe dafür – wie z.B. die Attraktivität des Großraumes München oder die niedrigen Zinsen – sind leider auf Gemeindeebene nicht beeinflussbar.

Deshalb ist es umso wichtiger, im Gemeinderat die Dinge konsequent umzusetzen, mit denen wir den Bürger/innen helfen können.
Eine Erhöhung des Hebesatzes für die Bemessung der Grundsteuer würde nicht nur den Eigenheimbesitzer, sondern vor allem den Mieter über die Erhöhung der umlagefähigen Nebenkosten treffen.

Eine pauschale Erhöhung der Grund- und auch der Gewerbesteuer lehnen wir deshalb grundsätzlich ab.

Wir halten jedoch eine Verpflichtung zum Angebot von vergünstigten Wohnraum für einen Teil der Wohnungen in Neubauten für angemessen. Einer etwas geringeren Rendite für Immobilienbesitzer steht hier eine spürbare Entlastung von Haushalten mit geringem Einkommen entgegen.
Ein weiterer Schritt für eine l(i)ebenswerte Zukunft in Markt Schwaben.